Dr. med. Edeltraud Kölbl

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Naturheilkunde Akupunktur

Sprechzeiten
Montag:
08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Dienstag:
09:00 - 13:00
Mittwoch:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Donnerstag:
09:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00
Freitag:
08:00 - 12:00

Akupunktur

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Ab der 36. Schwangerschaftswoche wird wöchentlich die geburtsvorbereitende Akupunktur durchgeführt. Durch setzen von sterilen Akupunkturnadeln an bestimmten Punkten kann die Schwangere gut für die Geburt vorbereitet werden.

Die Universitätsklinik Mannheim hat durch Studien belegt, dass Schwangere, die ab der 36. Schwangerschaftswoche akupunktiert werden, weniger Schmerzen bei der Geburt haben und die Geburt weniger lange dauert.

Akupunktur in der Schwangerschaft

Die Akupunktur bietet die Möglichkeit, Erkrankungen in der Schwangerschaft, wie z.B. Ischias-Beschwerden, Migräne, Erbrechen und viele mehr, sehr schonend und nebenwirkungsarm zu behandeln. Sie eignet sich um bereits bestehende Erkrankungen zu therapieren und eine bestehende Medikamenteneinnahme zu reduzieren oder auch ganz abzustellen (z.B. bei bestehenden Allergien oder Heuschnupfen).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz