Dr. med. Edeltraud Kölbl

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Naturheilkunde Akupunktur

Sprechzeiten
Montag:
08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Dienstag:
09:00 - 13:00
Mittwoch:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Donnerstag:
09:00 - 13:00 und 16:00 - 19:00
Freitag:
08:00 - 12:00

Kinderwunsch

Kinderwunsch bedeutet, sich mit dem Thema Schwangerschaft bewusst auseinander zu setzen und sich zu fragen, was Sie selber tun können, damit aus dem Kinderwunsch bald ein Wunschkind wird.

Wir empfehlen vor Absetzen der aktuellen Verhütung die Einnahme von Folsäure (reduziert das Risiko für Neuraldefekte = offener Rücken, Spaltbildung) und Jod (verhindert eine Schilddrüsenunterfunktion) zu beginnen. Nach Absetzen der Verhütung werden ca. 80% aller Frauen innerhalb der ersten 12 Monate spontan schwanger.

Lassen Sie rechtzeitig Ihren Impfschutz überprüfen. Seit 1. Juli 2012 darf bei gesetzlich versicherten Patientinnen mit Kinderwunsch keine Blutabnahme zur Bestimmung der Röteln-Antikörper mehr durchgeführt werden. Nach der neuen Regelung sind Sie nach zweimalig dokumentierter Impfung geschützt. Sollte nur eine Impfung vorliegen, sollten Sie die zweite Impfung (auf Kosten der Kasse) nachholen.

Bitte sprechen Sie uns auf Ihren Kinderwunsch an, damit wir in einem persönlichen Gespräch eine ausführliche Anamnese erheben können und evtl. Besonderheiten in Bezug auf eine Schwangerschaft weiter abklären können.

Stellt sich die gewünschte Schwangerschaft nicht sofort ein, so ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Erst wenn nach zwei Jahren mit regelmäßigem ungeschützten Geschlechtsverkehr keine Empfängnis stattgefunden hat, leidet das Paar nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) an einer „sterilen Partnerschaft“.

Es können, ähnlich wie bei wiederholten Abgängen, die unterschiedlichsten Ursachen zugrunde liegen. Gerne beraten wir sie bei den weiteren Diagnoseschritten wie etwa:

Auf Wunsch:

Wir vermitteln Sie auch gerne an kompetente Partner bzw. Reproduktionsmediziner.

Welche weiteren Maßnahmen für Sie persönlich in Frage kommen, basiert einerseits auf einer fundierten medizinischen Diagnostik und andererseits vor allen Dingen auf der Kenntnis Ihrer individuellen Situation.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz