Dr. med. Edeltraud Kölbl

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Naturheilkunde Akupunktur

Sprechzeiten
Montag:
08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Dienstag:
09:00 - 13:00
Mittwoch:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Donnerstag:
09:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00
Freitag:
08:00 - 12:00

Toxoplasmose-Screening

Toxoplasmose ist eine Erkrankung, die vor allem durch den Kontakt mit Katzen übertragen wird, aber auch durch ungenügend gegartes Fleisch oder nicht sorgfältig genug gewaschenes Gemüse und Obst. Etwa 30 – 50 % der Schwangeren in Deutschland haben einen Immunschutz, d.h. sie sind bereits vor der Schwangerschaft an Toxoplasmose erkrankt.

Sollte der Erstkontakt mit dem Erreger in der Schwangerschaft sein, so zeigen sich oft keine Krankheitssymptome (65 %). In manchen Fällen kann es bei der Mutter zu Lymphknotenschwellungen und grippeähnlichen Symptomen kommen.

Sollte das Kind im Mutterleib infiziert werden, so kann es beispielsweise zu Erkrankungen an Gehirn oder Auge kommen.

Durch die Blutuntersuchung kann festgestellt werden, ob ein Immunschutz besteht. Sollte das nicht der Fall sein, wird alle acht Wochen eine Kontrolluntersuchung durchgeführt. So kann ein Erstkontakt früh erkannt und die entsprechende Therapie eingeleitet werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz